Regionale Entwicklungsgesellschaft | Wirtschaftszahlen
15290
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15290,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive
 

Wirtschaftszahlen

Standort Betzdorf-Gebhardshain

2018 wurde der ehemalige Rangierablaufberg erschlossen. Die Stadt Betzdorf hatte die ca. 40.000 m² große Bahnbrache erworben. Innerhab von wenigen Wochen waren sämtliche Flächen im neuen Gewerbegebiet „Am Rangierberg“ von der REG vermarktet und wurden an 8 mittelständische Unternehmen veräußert.

Der Mittelstand ist das Rückgrat der VG Betzdorf-Gebhardshain. 97 % der Unternehmen haben bis zu 50 Mitarbeiter.

Im Jahr 2013 hat die REG ein eigenes Glasfasernetz gebaut. Inzwischen beträgt der Marktanteil schon 30 %. Über 2.000 Kunden nutzen inzwischen das „Bürgernetz“.

70.000 m² bebaubare Gewerbeflächen entstehen im Erweiterungsteil des Gewerbegebietes Betzdorf-Dauersberg. Mit der Erschließung wird in Kürze begonnen.